Telfer Lebensebenen GmbH Altersinnovationen

A - 6410 Telfs, Bahnhofstr. 28

lebensebenen@gmail.com   Tel.: 0043 677 627 743 34

© 2019 Telfer Lebensebenen GmbH

Cookieverwendung

Sozialgenossenschaft

Aktion Mondschein (Non-Profit)

Aktion Mondschein ist eine Alternative zum Altersheim, die preisgünstig ist und eine 24 Stunden Begleitung (Personenbetreuung) durch ein professionelles Team gewährleistet.

Die Sozialgenossenschaft Aktion Mondschein ist eine Konsumgenossenschaft, in der die alten Menschen selbst, bzw. deren Angehörigen die Genossenschaftler sind, mit dem Ziel ein hohes Maß an Selbstbestimmung und Mitspracherecht zu erhalten.

Die wirtschaftlichen Aspekte sind danach ausgerichtet, ohne staatliche Bezuschussung hinsichtlich der Genossenschaft, gemeinsam ein Non-Profit Unternehmen zu führen.

Im Bezug auf die derzeitige Soziallage verschafft dies finanzielle Unabhängigkeit.

Ein Zusammenschluss alter Menschen, bzw. deren Angehörigen, die gemeinschaftlich die Bedürfnisse ihres täglichen Lebens organisieren.

Die Sozialgenossenschaft  Aktion Mondschein unterstützt gemeinschaftlich ihre Mitglieder, Menschen mit Demenz , Menschen mit psychischen Erkrankungen im Alter, Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf sowie alternde Menschen die Unterstützung in der eigenen Lebensgestaltung bedürfen. 

Bei Aktion Mondschein stehen innerhalb der Begleitung, die Bedürfnisse und Wünsche der Bewohner immer im Zentrum unseres Handelns. Ein Altenheim ist Aktion Mondschein  nicht, sondern eine Wohngemeinschaft für Seniorinnen und Senioren, in der sich die Bewohner zu Hause fühlen können. 

In seinem Zuhause zu sein bedeutet für uns, dass die Menschen sich frei im Haus und Garten bewegen können und ihnen alle öffentlichen Räume zur Verfügung stehen, ein selbstbestimmendes Leben in allen Bereichen, solange nichts zwingend pathologisches dagegen spricht. Ein selbstbestimmtes Leben in dem sich Jeder aktiv einbringen kann, z.B. beim gemeinsamen Kochen oder anderen Aktivitäten des täglichen Lebens (dies können auch Menschen mit fortgeschrittener Demenz). Zu dem Gefühl Zuhause zu sein gehört auch, selbst bestimmen zu können wann ich aufstehen oder zu Bett gehen möchte, was, wann ich wie viel essen mag. Und so kann bei uns jeder Bewohner (auch wenn es für die warmen Malzeiten feste Zeiten gibt) zu den Zeiten essen, wann er es wünscht, auch abends um 23.00 Uhr.... u.v.m. Menschen mit Demenz werden in unserem Haus nicht sediert (beruhigt). Wer ausreichend beschäftigt ist, ev. auch in der Nacht, braucht keine Beruhigungsmittel.

Da Aktion Mondschein das Zuhause der Bewohner ist, gibt es auch keine festen Besuchszeiten. Besuch kann dann empfangen werden, wann es dem Bewohner recht ist. Angehörige sind von uns gern gesehene Gäste im Haus und erhalten einen Haustürschlüssel.

Vertraute Möbel oder Haustiere können natürlich mitgebracht werden, und vieles mehr.

 

Die freie Meinung der Bewohner und ein selbstbestimmtes Leben, stehen immer über den Belangen der gemeinschaftlichen Organisation.

Selbstbestimmung   Bewegungsfreiheit   Entscheidungsfreiheit   Zuhause Sein 
Selbst Sein   Mit anderen Sein   Gut betreut sein   Helfen und Hilfe bekommen
Gemeinsam den Alltag organisieren   Gemeinschaft leben   Wertschätzung erleben